JavaScript ist in ihrem Browser nicht aktiv. Daher kann diese Seite nicht korrekt angezeigt werden.
Bitte ändern Sie ihre Browsereinstellungen bzw. wechseln sie auf einen Browser mit JavaScript Unterstützung.
Zurück

Aktuelles aus Hamersen mit Alpershausen und Hanschhorst

Ehrenzeichen in Silber für Hans Allers

Hamersen, den 30.06.2016

Hans Allers wurde kürzlich mit dem Jugendleiter-Ehrenzeichen des NFV-Bezirks Lüneburg in Silber für mehr als zehnjährige ununterbrochene Tätigkeit als Jugendtrainer ausgezeichnet. Anlässlich des in Elsdorf Ende Juni durchgeführten Staffeltags wurde die Ehrung des Trainers unseres lokalen Sportvereins durchgeführt. Hans begann seine Trainertätigkeit im Januar 2006 mit der E-Jugend, die Er nun im Sommer 2016 nach Ablauf der U19-Saison und Übergang seiner Jungs in den Herrenbereich leider beendet. Glücklicherweise bleiben jedoch einige der Spieler auch aufgrund Hans' aufopferungsvollen Wirkens dem Verein erhalten. Der SV Hamersen möchte sich an dieser Stelle herzlich für diesen besonderen und beeindruckenden Einsatz bedanken: Vielen Dank, Hans! Nimm dir die Zeit zum Auftanken. Und wenn du wieder neue Aufgaben übernehmen möchtest, bist du ganz herzlich willkommen.

 

Michael Kaiser

Gemeinderatssitzung am 15.06.2016

Hamersen, den 06.06.2016

Am Mittwoch, dem 15. April 2016 um 19.30 Uhr findet im Versammlungsraum des Feuerwehrhauses, im Haselbusch 2, eine öffentliche und anschließend nichtöffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Hamersen (Legislaturperiode 2011/2016) statt, wozu Sie hiermit eingeladen werden.

Die Einladung nebst Tagesordnung können Sie hier herunterladen.

Prädikat für den SV Hamersen

Hamersen, den 25.03.2016

Der SV Hamersen wurde kürzlich mit dem Prädikat „Pluspunkt Gesundheit.DTB für hervorragende Leistungen im Gesundheitssport ausgezeichnet, wie es in der Urkunde vom Deutschen Turner-Bund heißt.

Gleichzeitig wurde der Verein mit dem Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“  ausgezeichnet, das der Deutsche Olympische Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer für gesundheitsorientierte Sportangebote vergibt.

Voraussetzung für die Auszeichnung ist unter anderem, dass die Leitung der betreffenden Gruppen durch Übungsleiter mit spezifischen Sonderqualifikationen erfolgt, die teilweise weit über die normale Übungsleiterausbildung hinausgeht. Johanna Rathjen hat die Lizenz als „Übungsleiterin B-Sport in der Prävention“ erworben. Unter ihrer Leitung finden bisher zwei Kurse statt, ein dritter ist in Planung.

Montags von 19.°°-20.°°Uhr findet der Kurs „Stepaerobic-Ausdauertraining zur Musik“ statt,

freitags von 8.°°-9.°°Uhr gibt es den Kurs „Fit-for-fun mit Wirbelsäulengymnastik“  .

Die beiden Kurse finden das ganze Jahr über im Sporthaus des SV Hamersen statt und sind für alle Mitglieder des SV kostenlos.

Der neue 10-wöchige Kurs „Rückenfit“ findet ab Dienstag, 21.Juni bis 23.August von  20.15-21.15 Uhr statt und wird von den Krankenkassen als „Kurs für Primärprävention“ (nach § 20 Abs.1 Sozialgesetzbuch V) anerkannt. Kosten für Nichtmitglieder des SV betragen 25€. Anmeldungen nimmt Kursleiterin Johanna Rathjen unter Tel.: 04282-97042 oder per Mail unter johannarathjen@online.de entgegen. (Teilnehmerzahl ist auf max.15 TN begrenzt)

Hamersen gedenkt der gefallenen und vermissten Soldaten während der beiden Weltkriege

Hamersen, den 15.11.2015

Am Volkstrauertag fanden sich Abordnungen der Gemeinde, des Sportvereins und der Feuerwehr beim Kriegerdenkmal in der Eichenstraße ein. Der Grund: Ehrung und Gedenken der Soldaten, die im 1. und 2. Weltkrieg getötet  und vermisst worden sind. Der Bürgermeister hielt eine kurze Ansprache der sich eine Schweigeminute der anwesenden Personen anschloss.

Daraufhin verurteilte der Bürgermeister die Anschläge in Paris, die ein Angriff auf die Rechtsstaatlichkeit des benachbarten Landes darstellt. Auch hier gedachte man den zahlreichen Opfern.

 

Gerd Kaiser / BGM